Anlage

Unser Forellenhof Trauntal liegt im Herzen des Hunsrücker Hochwaldes (nahe dem Wintersportgebiet Erbeskopf) und wird durch zwei Quellbereiche den Traunbach und den Hengstbach gespeist. Die Gesamtfläche von 28,8 ha beinhaltet eine Wasserfläche von 5,8 ha mit 40 Einzelteichen.
Der größte Teil dieser Teichwirtschaft wird zur naturnahen Aufzucht von Regenbogen- und Bachforellen sowie Saiblingen benutzt. Diese werden als Setzlinge oder Besatzfische in Speisefischgrößen auf Wunsch lebend angeliefert.
Weiterhin vermarkten wir unsere Forellen als frische Schlachtfische die auch filetiert erhältlich sind. In unserer Fischräucherei werden unsere Produkte zu Räucherfisch verarbeitet.
Unser Hotel Forellenhof Trauntal bietet Übernachtungsmöglichkeiten sowie Restaurationsbetrieb mit 100 Sitzplätzen und Außenterrasse. Unsere Speisekarte wird durch frische Fisch- und Wildgerichte sowie durch erlesene Weine ergänzt.

fischzucht

Vier Teiche unserer Forellenzucht sind als Mietteich bzw. zu Angelzwecken benutzbar. Weitere Informationen hierzu (Öffnungszeiten, Termine, Veranstaltungen, usw.) erhalten Sie auf Anfrage.
Weiterhin ergänzt sich unser Betriebskonzept im landwirtschaftlichen Bereich mit Rotwildhaltung, Limousinrindern, Wildschafen, Thüringer Waldziegen und Geflügel.

Naturbelassene Qualität und Frische
ist der Leitfaden unseres Forellenhofes Trauntal